Aussegnungshalle Grafenwöhr

Bauzeit: 2008/2009
Bauweise: Massivbau
Fassade: Putz
Geschosse: 1, nicht unterkellert
Nutzfläche: 124 qm
Projektkosten: ca. 340.000 €
Heizung: Natursteinstrahlheizung elektrisch
Fertigstellung: Nov. 2009
Besonderheiten: Kunstverglasung von Wolfgang Höller aus Eschenbach, Mundgeblasenes Flachglas der Glashütte Lamberts, Waldsassen

Festschrift Aussegnungshalle

Bauphase

Related Works

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen