Gewerblicher Umbau

Bauweise: Massivbauweise
Fassade: Putz auf WDVS aus mineralischen Dämmplatten und Granitfassade
Nutzfläche neu: ca. 320 qm
Heizung: Nahwärme mit Fußbodenheizung und Wohnraumlüftung
Fertigstellung: 2016

Eine ortsansässige Bank war im Begriff sich zu erweitern. Hierzu erwarb sie das Nachbargrundstück einschl. des direkt anschließenden Gebäudes. Es sollten neue Büroräume und ein Sitzungssaal für ca. 40 Personen entstehen. Der Bestandsbau wurde entkernt und bis zum Obergeschoss abgetragen. Der Sitzungssaal wurde im Dachgeschoss installiert, welcher durch die sichtbare, freitragende Dachkonstruktion geprägt ist. Zum Einsatz kam modernste Elektro- und Medientechnik.

Presselink